Menu
KH Technikum Helmbrechts

Unternehmen

KH Technikum Helmbrechts

Kunststoff Helmbrechts AG

02.06.2017
Feiern mit Farewell!

Den Abschied gebührend feiern. Diesem Motto folgte der 2. Family & Friends-Tag bei KH Unikun in Suzhou / China. Denn der bisherige General Manager Martin Greim kehrt nach 14 Jahren in China nun zurück nach Deutschland und übergab die Leitung des Unternehmens an seinen Nachfolger Johannes Wiebe. Für diesen Stabwechsel war auch KH-Vorstand Axel Zuleeg angereist, der bei der Verabschiedung Lederhosen überreichte und Martins Greim herausragende Leistung hervorhob, denn mit dem bezogenen Neubau und vollen Auftragsbüchern ist das Haus mehr als bestellt. Martin Greim wird bei KH künftig das Tool Management leiten, Johannes Wiebe hat zum 15. Mai die Gesamtverantwortung für KH Unikun übernommen, seit 2016 war er bereits technischer Leiter.

Beim bunten Unterhaltungsprogramm hatten sich die chinesischen KHler wieder einiges ausgedacht. So konnte man selbst als dünner Mensch ausprobieren, wie sich das gewichtige Sumo-Ringen wohl anfühlen mag und beim Tauziehen ging es ebenfalls hoch her. Die Verlosung erfolgte technisch modern anhand von WeChat-Daten und KH-Vorstand Axel Zuleeg war der zierlichen Gewinnerin des Hauptpreises sogar beim Tragen behilflich.