Menu
KH Technikum Helmbrechts

Unternehmen

KH Technikum Helmbrechts

Kunststoff Helmbrechts AG

29.04.2016
Spatenstich für die Umwelt

Die Kunststoff Helmbrechts AG baut den BIOMAT – eine der modernsten Abluft-Reinigungsanlagen in der Region. Jetzt erfolgte im Beisein von Landrat und Bürgermeister der Spatenstich.

Der BIOMAT umfasst ein 26 mal 37 Meter langes Becken mit 2050 m³ Holzhackschnitzeln, die mit Bakterienkulturen angereichert sind. Darin werden pro Stunde bis zu 80.000 m³ Abluft aus den KH-Beschichtungsanlagen auf biochemischem Weg gereinigt. Die Investition liegt bei zwei Millionen Euro und die Inbetriebnahme ist für August 2016 geplant.

Beim Spatenstich (oberes Bild) v.l.n.r.: Helmut Beck (Bauunternehmen Feilner), KH-Vorstand Axel Zuleeg, Peter Unglaub (Bauplanungsbüro Unglaub), Stefan Pöhlmann (Bürgermeister der Stadt Helmbrechts), Landrat Oliver Bär und Werner Denzler vom Landratsamt Hof.